© 2015-2017 - Kurt Wanner

Von Speis und Trank – und vom Schlafen

Unsere Produkte

Montemarzino befindet sich mitten in einem der Zentren des norditalienischen Obst- und Gemüseanbaus: Erdbeeren, Kirschen, Aprikosen, Tomaten und vor allem Pfirsiche, Trauben und Äpfel gedeihen hier prächtig und bilden die Existenzgrundlage für eine Mehrzahl der Einheimischen.
Aus den Trauben, die an den sonnigen Lagen rund um Montemarzino gedeihen, werden hervorragende Weine gewonnen. Aber auch hier stehen die Colli Tortonesi einmal mehr im Schatten der berühmteren Langhe im piemontesischen Südwesten, obwohl einige der hiesigen Barberaweine den Vergleich mit dem wesentlich teureren Barolo keinesfalls zu scheuen brauchen. Der weisse Cortese ist ebenfalls ausgezeichnet, vom aussergewöhnlichen Timorasso gar nicht zu reden. Am besten kauft man den Wein direkt beim Weinbauern, wo man ihn auch degustieren kann. Eine besondere Delikatesse sind auch die in unserer Region produzierten Salami sowie der Montebore-Käse, der bereits 1489 anlässlich der Hochzeit des Mailänder Herzogs Gian Galeazzo Sforza mit Isabella von Aragon in Tortona aufgetischt wurde.

 

Unsere Küche

Kulinarisch darf man die Colli Tortonesi als eine der europäischen Spitzenregionen bezeichnen. Um alle guten Speiselokale in der Umgebung von Montemarzino aufzuzählen, fehlt hier der Platz, und es macht auch wenig Sinn, auf einzelne Spezialitäten hinzuweisen - sie sind zu zahlreich. Nur dies: Die weissen Trüffel aus unserer Gegend schmecken ausgezeichnet! Am besten lässt man sich vom jeweiligen Padrone oder von der Padrona beraten, denn in den wirklich guten Restaurants gibt es keine Speisekarte und auch kein «menu turistico», wie es in den Touristikzentren vielfach angepriesen wird.

 

Wo kann man übernachten?

Grössere Hotels existieren in dieser Gegend momentan noch keine. Es gibt aber sowohl im Val Curone wie im Val Grue gute Übernachtungsmöglichkeiten in Form von

Agriturismi (wo man oft auch sehr gut isst), Bed & Breakfast oder Ferienwohnungen.

 

Keine Probleme beim Einkaufen

Gut sind auch die Einkaufsmöglichkeiten, sei es in Barca, wo es einen kleinen Lebensmittelladen und eine Bäckerei gibt, sei es in Monleale oder in den Supermercati von Tortona.